DATEV Label: Digitale Kanzlei 2022

Ich freue mich, Sie als Besucher auf meinen Seiten begrüßen zu dürfen.

Gerne bin ich Ihre kompetente Ansprechpartnerin im Bereich Steuern für:

  • Privatpersonen
  • Einzelunternehmer
  • Personenzusammenschlüsse
  • Kapitalgesellschaften
  • gemeinnützige Organisationen (Vereine)
  • Vermögensübertragungen / vorweggenommene Erbfolge /
    Unternehmensnachfolge
  • Erbschaftsteuer / Schenkungsteuer

Erfahren Sie auf meinen Seiten mehr zu meiner Kanzlei sowie meinen Dienst- und Beratungsleistungen.

Auf ein persönliches Kennenlernen freue ich mich – gerne stehe ich Ihnen zu all Ihren Fragen zur Verfügung.

Welcome

 

I am glad you have chosen to visit my website.

 

As a skilled, experienced tax advisor, I offer advice and support for:

  • private individuals
  • sole proprietors
  • private clubs / associations
  • corporations
  • non-profit organizations
  • asset transfers / anticipated inheritance / company succession
  • inheritance tax / gift tax

I look forward to getting to know you personally and will be happy to answer any questions you may have.

  • DATEV Label: Digitale Kanzlei 2022
  • DATEV Label: Digitale Kanzlei 2021
  • DATEV Label: Digitale Kanzlei 2020

Grundsteuerreform 2022

Sehr geehrte Mandantschaft,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass aufgrund der Grundsteuer-Reform alle Grundstückseigentümer im Jahr 2022 zur Abgabe einer sog. Feststellungserklärung aufgefordert werden.

Grundsteuer-Reform: Um was geht es?

Das Bundesverfassungsgericht hat dem Gesetzgeber bereits 2018 aufgegeben, die Bewertung von Grundstücken im Zusammenhang mit der Grundsteuer neu zu regeln. Hintergrund ist die als verfassungswidrig eingestufte Einheitsbewertung, die auf Werten aus den 60-er Jahren (bzw. in den neuen Bundesländern aus den 30-er Jahren) beruht. Somit kann es aktuell zu einer unterschiedlichen Besteuerung von eigentlich gleichwertigen Grundstücken kommen.

Mit der Reform der Grundsteuer möchte der Gesetzgeber unter anderem diese Ungleichheit beseitigen, ohne die durch die Grundsteuer erzielten Einnahmen insgesamt zu verändern. Dafür muss der für die Grundsteuer maßgebliche Grundstückwert neu festgestellt werden. Ab dem Jahr 2025 sollen darauf basierend neue Grundsteuerbescheide ergehen.

Was bedeutet die Neuregelung für Sie?

Sie werden im Frühjahr 2022 durch Allgemeinverfügung aufgefordert, eine Erklärung zur Feststellung der Grundsteuerwerte auf elektronischem Weg bei der Finanzverwaltung einzureichen. Bei der Bewertung gelten unterschiedliche Regelungen für unbebaute und bebaute Grundstücke sowie Besonderheiten für die jeweilige Art der Nutzung. Darüber hinaus können je nach Bundesland unterschiedliche Bewertungsregelungen gelten. Welches Modell für die Bewertung Ihres Grundstücks anzuwenden ist, hängt davon ab, in welchem Bundesland das Grundstück belegen ist.

Wie können wir Sie unterstützen?

Gerne erstellen wir für Ihr(e) Grundstück(e) die notwendigen Erklärungen und übernehmen für Sie die elektronische Übertragung an die Finanzbehörden: Diese Erklärungen müssen zwischen dem 1.7.2022 und 31.10.2022 eingereicht werden - diese Zeitspanne für die Abgabe ist mit 4 Monaten und angesichts der Menge an zu erklärenden Grundstücken (deutschlandweit ca. 35 Millionen Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe) äußerst knapp bemessen.

Mit meiner Kanzlei gehe ich mit der Zeit und bin digital:

Für Ihre Einkommenssteuererklärung können Sie mir alle Belege über die Datev Cloud "Meine Steuern" zur Verfügung stellen.

Datev "Meine Steuern"

Für den Bereich der laufenden Finanzbuchhaltung / Lohnbuchhaltung ist Datev UnternehmenOnline hierbei die ideale Plattform für den Beleg-, Daten- und Dokumentenaustausch zwischen Ihrem Unternehmen und mir als Ihre Steuerberaterin. 

Die Ersteinrichtung übernehme ich mit Ihrer Abstimmung in wenigen Minuten für Sie!

Datev "UnternehmenOnline"

Auch über die Entfernung ist eine persönliche Besprechung mittels
moderner Videokonferenz möglich - Sie benötigen lediglich ein Smartphone.

Datev Mandantenfernbetreuungs-Tool runterladen